AS Autoservice
Rund ums Auto

Diesel-Injektoren reinigen - ohne Ausbau


- Injektoren reinigen statt tauschen
- Zeit und Geld sparen

Wichtigste Ursache für die hartnäckigen Verkokungen in den Injektoren ist meist Kurzstreckenbetrieb. Werkstattkunden klagen dann über Leistungsverlust ihrer Dieselaggregate. Ein Austausch der Injektoren kommt für viele Kunden meist aus finanziellen Gründen nicht in Frage.


Jeder Diesel-Injektor kann auf lange Sicht verkoken. Schuld daran sind Verbrennungsprodukte,
die sich in seinem Inneren sammeln und dort zu einer steinharten Masse werden. Das Ergebnis: Leistungsverlust des Motors. WIR bieten Ihnen eine Alternative zum kostspieligen Austausch der Injektoren: die Einspritzdüsen / Injektoren-Spülung

Es ist für sämtliche Dieselmotoren geeignet, sowohl in PKW als auch in jedem Nutzfahrzeug, ebenso in Landmaschinen und Schiffsdieseln.

Der Motor erhält sofort seine gesamte Leistung wieder. Die Anwendung erfolgt im eingebauten Zustand und bei laufendem Motor. Möglich ist sie bei fast 100 Prozent der betroffenen Motoren. Ein Austausch der Injektoren ist in den seltensten Fällen wirklich erforderlich.

Sie sparen bei der Anwendung der Injektor-Spülung bis zu acht Stunden Wartezeit, da kein Ausbau der Injektoren erforderlich ist. Außerdem sparen Sie zusätzlich die Kosten für die Injektoren von etwa 1200 Euro pro Stück bei Nutzfahrzeugen oder 250-400 Euro pro Injektor bei PKW. Gerade bei älteren Fahrzeugen ein gutes Argument.

Sollte es dennoch zu einem Austausch der Injektoren kommen, so wird Ihnen der Preis für die Injektorspülung gutgeschrieben.


Hier klicken für Mobiler Service



Injektoren - Spülung  600,00€ für Pkw incl. 1Additiv und 1Reiniger, 

zzgl. Additive wenn die Injektoren sehr verkokst sind